• erreichbar: 07821/993856 (Mo - Fr von 10 - 18:30 Uhr, Sa bis 14 Uhr)
  • Kostenloser Versand ab 39,90 Euro
  • Schnelle Retourenabwicklung
  • seit über 30 Jahren
  • Geprüfter Shop
  • erreichbar: 07821/993856 (Mo - Fr von 10 - 18:30 Uhr, Sa bis 14 Uhr)
  • Kostenloser Versand ab 39,90 Euro
  • Schnelle Retourenabwicklung
  • seit über 30 Jahren
  • Geprüfter Shop
MINOX Fernglas X-Lite 8x34

MINOX Fernglas X-Lite 8x34

169,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Momentan nicht verfügbar
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • handliches Fernglas für Wanderung und Outdoor
  • neutrale Farbwiedergabe
  • hoher Kontrast
  • Hoher Bedienkomfort durch sehr gute Ergonomie
  • Hohe Detailerkennbarkeit
  • Herausdrehbare Augenmuscheln: ideale Anpassung für Brillenträger
  • großes Sehfeld (124 m auf 1000 m)
  • wasserdicht nach IPX7
  • mit Stickstoff Füllung
  • Austrittspupille: 4,25 mm
  • Dioptrien-Ausgleich: 3 dpt
  • Dämmerungszahl: 17.4
  • Eintrittspupille: 34 mm
  • Funktionstemperatur:-10 °C bis +50 °C
  • Nahbereich: 3 m
  • Vergrößerung: 8x
  • Maße 133 x 124 x 43 mm
  • Gewicht 450 g

Ein Paar Tipps zur richtigen Handhabung:

  1. EINSTELLUNGEN Ideal für Brillenträger. Um auch Brillenträgern ein optimales Sehfeld zu ermöglichen, sind MINOX Ferngläser mit Drehaugenmuscheln ausgestattet.
  2. Benutzung ohne Brille: Beobachter, die keine Brille tragen, drehen an beiden Okularen die Augenmuscheln nach links (gegen den Uhrzeigersinn) bis zum Einrasten heraus. In dieser Position ist der richtige Abstand des Fernglases zum Auge gegeben.
  3. Benutzung mit Brille: Beobachter, die eine Brille tragen, lassen die drehbaren Augenmuscheln an beiden Okularen in der Ursprungsstellung (Lieferzustand), bzw. drehen die Augenmuscheln nach rechts, bis sie spürbar einrasten. So können sie das gesamte Sehfeld ohne störende Beschneidung am Rand überblicken.
  4. Der richtige Augenabstand: Bitte schau in die Okulare deines Fernglases und winkle die zusammenfaltbaren Rohre so lange an, bis sich aus beiden Sehfeldern ein gemeinsames kreisrundes Bild ergibt.
  5. SCHARFSTELLUNG: Um eine optimale Bildschärfe zu erreichen, ist es notwendig, die Optik des Fernglases auf die individuelle Sehleistung deiner Augen abstimmen. Gehe dazu bitte wie folgt vor:
  6. Visiere: als erstes ein weit entferntes, feststehendes Beobachtungsobjekt an. Drehe bei geschlossenem rechten Auge den zentralen Mitteltrieb so lange, bis das Beobachtungsobjekt für dein linkes Auge die optimale Scharfstellung erreicht.
  7. Visiere: nun das selbe Beobachtungsobjekt an und drehe bei geschlossenem linken Auge den Einstellring am rechten Okular so lange, bis Du für das rechte Auge die optimale Scharfstellung erreichst.
  8. Dein Fernglas: ist nun individuell auf die Sehleistung deiner Augen abgestimmt. 4. Für die Beobachtung verschiedener Objekte in unterschiedlichen Entfernungen wirst Du immer auch die Scharfstellung regulieren müssen. Benutze dafür bitte jetzt nur noch den zentralen Mitteltrieb.

Achtung: Mit einem Fernglas nicht in die Sonne blicken, es könnte zu Augenverletzungen führen.

ANBRINGUNG EINES STATIVES: Um eine verwacklungsfreie Beobachtung zu gewährleisten, empfiehlt es sich, gerade bei höheren Vergrößerungen, ein Stativ einzusetzen. Entferne auf der Unterseite des Fernglases die Abdeckschraube und bringe dort den Stativadapter an. Die Abdeckschraube bewahrst du bitte gut auf und bringst diese nach Entfernung des Stativadapters wieder an.

PFLEGETIPPS: Um dein MINOX Fernglas bei Nichtgebrauch vor Fremdeinflüssen zu schützen, empfehlen wir, das Fernglas in der mitgelieferten Neopren-Tasche aufzubewahren, so dass dieses immer geschützt ist.

Reinigen des Fernglases: Bewahre Dein MINOX Fernglas sauber und trocken auf. Vermeide es, das Fernglas größerer Hitze auszusetzen. Entferne Staub und Fremdkörper am Gehäuse mit einem weichen feuchten Tuch. Wenn dein Fernglas an der See oder in der Umgebung von Salzwasser benetzt wird, empfehlen wir dir, es nach Gebrauch mit frischem Wasser abzuspülen. Meeressalz kann mit der Zeit die Objektivlinsen und optische Qualität Ihres Fernglases beschädigen. Reinigung der Objektiv- und Okularlinsen Verunreinigungen wie Staub, Fremdkörper und Fettspuren von Fingerabdrücken beeinträchtigen die Abbildungsqualität (Bildschärfe und Kontrast) deines MINOX Fernglases. Leichte Verunreinigungen und Partikel auf den Optiken können mit Hilfe eines weichen Haarpinsels entfernt werden.

Wir wünschen Dir viel Freude und jederzeit eine perfekte Sicht.